++ Freie Familienwohnung am Elbhang - Gartenanteil und Einzelparker ++

Objekt-Titel Freie Familienwohnung am Elbhang - Gartenanteil und Einzelparker
PLZ Ort0 01326 Dresden
Objekt-Typ Maisonette im EG/UG
Baujahr 1997
Wohnfläche 120
Zimmer 4
Preis 338.000 €
Maklercourtage 3,57 % Brutto

Ausstattung

Die zu verkaufende Wohnung wird ab 08/2022 frei sein und ist auf zwei Etagen gegliedert, dem Erdgeschoß und dem Untergeschoß, mit je einem Bad. Die Wohnräume im EG sind mit Parkett ausgestattet und im UG mit Laminat.


Das Erdgeschoß:
+ komfortabler Eingangsbereich
+ erstes Zimmer mit Zugang zur westlich ausgerichteten Terrasse und Gartenzugang
+ erstes Bad mit Wanne, Fenster, Handtuchheizkörper und Waschmaschinenanschluss
+ separate Küche mit Einbauküche (wurde fortlaufend „hergerichtet“)
+ gemütliches, lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit Zugang zur Südterrasse und Garten
+ der Gartenbereich mit ca. 140m² wurde zuletzt sehr liebevoll von den jetzigen Metern gepflegt und neugestaltet, ein echtes Highlight !
+ massive Wendeltreppe zum Untergeschoß

Das Untergeschoß:
+ geräumiger Flurbereich mit großem Abstellbereich
+ zweites Bad mit Wanne, Fenster und Handtuchheizkörper
+ zwei große Schlaf- oder Kinderzimmer, welche besonders im Sommer angenehm zum Schlafen sind
+ zur Wohnung zugehörig ist ein Tiefgaragenstellplatz / Einzelparker
+ kein weiterer Kellerraum vorhanden

 

Gemeinschaftsräume: gemeinschaftlicher Trockenraum im EG, Kinderwagenraum direkt von der Straße zugänglich, Außengelände, Fahrradraum in der Tiefgarage

Objektbeschreibung

Diese am Dresdner Elbhang (Loschwitz-Wachwitz) gelegene Wohnung, fasziniert durch einen besonderen Grundriss, dem eigenen & großen Gartenanteil mit Sondernutzrecht und der direkten Elbnähe. 1997 entstand dieser freistehende Neubau mit Tiefgarage, angelegt in terrassenartiger Architektur mit Grünanlagen.

Das Objekt wurde mit dezentraler und elektrischer Heizung (Speicheröfen) und Warmwasserversorgung (Durchlauferhitzer oder Boiler) ausgestattet. Die Vorteile sind 100% Wirkungsgrad in den Heizräumen, keine Verteilungsverluste wie bei zentralen Anlagen, keine Ablesekosten und die Abrechnung mit dem Versorger kann direkt und kontrolliert stattfinden.
Die Gemeinschaft besteht aus zwei Häusern, welche unabhängig voneinander bewirtschaftet werden und nur die Tiefgarage als eine gemeinsame Einheit betrachtet wird.
2017-2018 wurde das Dach für ca. 80.000 Euro umfangreichend saniert. Die Erhaltungsrücklage betrug per 29.10.2021: 43.197,41 Euro. Jährlich werden 7.335,00 Euro in die Erhaltungsrücklage eingezahlt. Das aktuelle Hausgeld beträgt 195,50 Euro zuzüglich 97,50 Euro Anteil an der Rücklage.

 

Sonsitiges

Maklercoutage: Die Maklergebühr beträgt 3,57% Brutto vom Kaufpreis, mithin gesamt 12.066,60 Euro.