++ Interessante Geldanlage in Friedrichstadt - Lift, TG-Stellplatz, großer Balkon mit Blick ins Grüne ++

Objekt-Titel Vermietete Eigentumswohnung in zentraler Lage Friedrichstadt
PLZ Ort0 01169 Dresden
Objekt-Typ Wohnung im 1. OG
Baujahr 1996
Wohnfläche 54
Zimmer 2
Preis 165.000 €
Maklercourtage 3,57 % Brutto

Ausstattung

Die Wohnung hat eine sehr praktische und nachgefragte Raumaufteilung. Besonders schön ist der große Balkon mit Blick ins Grüne.


+ bequeme Erreichbarkeit der Wohnung durch den Personenaufzug
+ großes Wohnzimmer, helle Küche mit Fenster und WM-Anschluss, geräumiges helles Schlafzimmer mit Teppichboden, gepflegtes Bad mit WC, Waschbecken und Wanne
+ großer Balkon, Sonne ab ca. 14 Uhr bis Abends
+ die eigene Waschmaschine kann nur in der Küche angeschlossen werden
+ den Mietern steht ein Münzwaschautomat und Münztrockner im Keller zur Verfügung
+ die Wohnung ist seit Juni 2019 bewohnt
+ zur Wohnung gehört ein großer Keller
+ die Miete setzt sich zusammen aus: 390,00 € + 35,00 € TG-Stellplatz und 182,00 €


Gemeinschaftsräume: 2 Fahrradräume (bequem zugänglich mittels eines separaten Eingangs im Erdgeschoß) und 1 Fahrradschuppen im Innenhof

Objektbeschreibung

Friedrichstadt ist ohne Frage der außergewöhnlichste und kontrastreichste Dresdner Stadtteil, er besitzt eine bedeutende Geschichte, wertvolle historische Bauten, den prächtigsten Brunnen Dresdens (den Neptunbrunnen) und war Wirkstätte bedeutender Architekten, Wissenschaftler, Pädagogen und Künstler (z.B. der weltberühmten Künstlergruppe 'Die Brücke'). Bemerkenswert ist auch der Kontrast zwischen den technischen Großanlagen für den Bahn- und Schiffsverkehr, das Baugewerbe und städtische Aufgaben einerseits und den weiten landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Grünflächen im Bereich Großes Ostragehege/Flutgraben andererseits.
Verkehrslage: die Manitiusstraße ist eine Seitenstraße von Dresden-Friedrichstadt mit zentrale Stadtlage, einer sehr guten Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel: Bus und Bahn. Der Bahnhof Dresden-Mitte befindet sich in ca. 200 Metern. Das Friedrichstädter Krankenhaus ist gleich "um die Ecke".

Das aktuelle Hausgeld beträgt 272,00 Euro inklusive 41,42 Euro für die Instandhaltungsrücklage.

Sonsitiges

Maklercoutage: Die Maklergebühr beträgt 3,57% Brutto vom Kaufpreis, mithin gesamt 5.890,50 Euro.